Die Jakobsmuschel

Die Perle der Bucht

Sehr geschätzt bei allen Feinschmeckern. Man kann sie nur lieben !

Coquille Saint Jacques de la Baie de St Brieuc ©N. Job

Die Jakobsmuschel oder Pecten Maximus findet man im Ärmelkanal, in der Méditerranée sowie im Nord Atlantik. Die Jakobsmuschel der Bucht von Saint Brieuc ist vom 01. Oktober bis 01. März weiss und ohne Rogen. Es ist das Besondre an dieser Naturrasse. Sie ist sehr geschätzt von den Feinschmeckern und inspiriert zahlreiche leckere Rezepte: gegrillt, gebraten, mariniert, als Carpaccio… Man kann sie nur lieben !

 

Wo kann man die Jakobsmuschel kaufen ?

Sie wird auf den Märkten und bei allen lokalen Fischhändlern angeboten.

Sie können die Jakobsmuschel vom 1. Oktober bis 14. Mai bei Springfluten zu Fuß im Watt fischen, soweit Sie die Mindestgröße von 11 cm und die Anzahl (30 Stück pro Fischer und pro Tag) respektieren.

Der Tipp vom Koch

Eine Minute auf jeder Seite ! Es ist die Zeit, die Sie brauchen, um eine Jakobsmuschel in einer heißen Pfanne anzubraten.