Menez Bré

Das Dach der Region

Direkt an einem Wanderweg gelegen. Die Erhebung Menez Bré ist 302 m hoch. Ideal, um frische Luft zu tanken !

Mit seiner 302m Höhe bietet sich Ihnen eine 360o  Aussicht über ein einmaliges Panorama auf die Landschaft des Tregor.

Am Aussichtspunkt kann man bei klarer Sicht bis zu den Monts d’Arrée oder zur Rosa Granit Küste sehen.

Auf dem Gipfel, den man entweder per Auto, zu Fuß, mit dem Pferd oder mit dem Montainbike erreichen kann, steht die Chapelle Saint Hervé, deren erstes Fundament aus dem 6. Jahrhundert stammt. Sie steht unter Denkmalschutz und besitzt moderne Kirchenfenster, die in der Nähe von Pontrieux hergestellt wurden. (Die Kapelle ist Sonntagnachmittags geöffnet).

Am 15. August trifft man sich bei den vielen Animationen auf dem Pferdemarkt von Menez Bre, einer der letzten altüberlieferten traditionellen Märkte, der dem bretonischen Arbeitspferd gewidmet ist. Das Pferd hatte früher als geschätztes Arbeitstier einen wesentlichen Platz auf dem Hof, wo man schneller nach dem Tierarzt als nach dem Arzt rief…