-A +A

Rezept von Chefkoch Arnaud Noble vom Bistrot de Tonton Guy

Weiße Bohnen aus Paimpol, lauwarme Austern, Tonkabohne und Chorizo

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g Cocos de Paimpol (weiße Bohnen)
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Chorizowurst
  • 1 Zweig Thymian und Lorbeer
  • Grün von 1 Stange Lauch
  • 25 cl flüssige Crème fraîche
  • 12 Austern
  • 1 Tonkabohne

Die Zwiebel, die Möhre, das Lauchgrün, die Pfefferkörner, den Thymian und den Lorbeer grob hacken. Alles in einen Topf mit kochendem Wasser geben. Die weißen Bohnen zu der Brühe geben.

35 - 40 Min. köcheln lassen.

Die gegarten Bohnen abtropfen lassen und die Kräuter herausnehmen. Die Brühe aufbewahren und beiseite stellen. Die Bohnen mit etwas Brühe und Crème fraîche sämig pürieren.

Probieren und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer abschmecken, beiseite stellen.

Die Chorizowurst in feine Scheibchen schneiden und bei 100 °C auf einem mit Backpapier belegten Blech im Backofen dörren.

Austern öffnen, gründlich mit Wasser spülen und zum Pochieren in die Brühe geben. 30 Sek. auf kleinstmöglicher Flamme dünsten.

Bohnencremesuppe in einen tiefen Teller füllen, mit Austern und gedörrten Chorizoscheiben anrichten, ein (ganz klein) wenig Tonkabohne darüber reiben und nach Belieben verzieren. Fertig!

Guten Appetit!